WILLKOMMEN IN DER MS 1 SCHWAZ

DSC_4032
1D3S_2825_01
DSC_4032
D3S_2821_01

Land Tirol fördert einkommensschwächere Familien beim Ankauf von Computern...

weiterlesen

Logo-BiDi-Bildungsdirektion-1

 bis zum

31.Dezember

verlängert

susi


Schule als Ort der Bildung

 und der vielfältigen

 Begegnungen


 SUSANNE EGGER

 interimistische Schulleiterin der MS 1 Schwaz


Seit vielen Jahren ist die MS 1 Schwaz nun schon „meine“    Schule. Sie begleitet mich auf meinem eigenen Weg von der damaligen Hauptschülerin und späteren Lehrerin bis zum heutigen Tag als interimistische Schulleiterin.  

In all dieser Zeit hat sie sich ständig weiterentwickelt und immer wieder mutig neue Wege beschritten. Sie hat  viele Herausforderungen angenommen und  gemeistert und ist zu einem verlässlichen Ort der Bildung und der vielfältigen Begegnungen geworden.

Dreh- und Angelpunkt unserer Schule  ist jedes einzelne Kind, das uns von seinen Eltern anvertraut wird. Seine Fähigkeiten bestmöglich zu fördern, seinen Forschergeist zu wecken, sein Selbstvertrauen zu stärken, ihm neue Wege aufzuzeigen und es aufzufangen, wenn es Sorgen hat, sind die Motoren, die uns alle, die in diesem Haus arbeiten und wirken, antreiben.

Das ist einerseits gute, alte Tradition unserer Schule, andererseits aber vor allem auch das Ergebnis moderner Pädagogik, die von engagierten und innovativen Lehrpersonen gelebt und stetig weiterentwickelt wird.

Die letzten Monate haben uns gezeigt, wie wichtig und unverzichtbar eine funktionierende und lebendige Schulpartnerschaft ist. In diesem Sinne wünsche ich uns allen, insbesondere aber vor allem unseren Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins kommende Schuljahr und viel Freude und Erfolg!

Lois[2]

Im Herbst 2002 durfte ich die Leitung der HS 1/NMS 1 Schwaz übernehmen und habe sie nun 18 Jahre lang geleitet. Speziell der Übergang von der Hauptschule zur Neuen Mittelschule war eine Herausforderung und führte zu großen pädagogischen Änderungen. Ich denke zum Beispiel an den Unterricht in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch, in denen nicht mehr einzelne Lehrpersonen vor der Klasse stehen, sondern die Kinder im Team betreut werden.

Mit 1. September 2020 gehe ich in Pension. Ich möchte mich offiziell  verabschieden und mich bei allen für die Zusammenarbeit bedanken. Mir persönlich fällt dieser Schritt nicht ganz leicht, da ich meine Arbeit sehr gerne ausgeübt habe. Ich verlasse die Schule aber mit großer Zufriedenheit und Genugtuung. Im Herbst übernimmt meine Stellvertreterin, Frau Susanne Egger, die Schulleitung. Bitte arbeiten Sie mit ihr so konstruktiv zusammen, wie ich es erleben durfte.

Ich wünsche allen alles Gute, besonders den Kindern viel Erfolg und Freude auf ihrem schulischen Weg.

imgQYRXN3

Schwaz ist bunt


weiterlesen

Schulbeginn 2020/21


weiterlesen

5
IMG_20191118_085849[1]

WAS FÜR EIN THEATER!

Am Vorlesetag 2019 betrat ...


weiterlesen

8

DIE 2b- KLOPARO-CHALLENGE!

weiterlesen

IMG-20191010-WA0002

Der Erlebnisgarten

unserer Schule



weiterlesen

IMG_20200116_144058

Entdeckungsreise

ins Reich

der kleinsten Wunder

IMG-20191017-WA0050

Eine Schule für Hunde?


weiterlesen

IMG_5843

Überleben – eine Multivisionsshow

 

weiterlesen

© MS1 SCHWAZ